BE SMART! als Teil der Berichterstattung von GRIP – das Motormagazin

Kaum jemand ist frei von Schuld und viele haben es schon mal getan: während des Autofahrens mit dem Handy am Ohr telefoniert oder eine Textnachricht gelesen, bzw. geschrieben. Dass dies im Straßenverkehr sehr gefährlich ist, wissen die meisten, doch trotzdem wird die Gefahr leichtsinnig in Kauf genommen. Häufig passieren schwere Unfälle, die der Ablenkung am Steuer geschuldet sind, man spricht diesbezüglich mittlerweile sogar von der Unfallursache Nummer 1.

GRIP – das Motormagazin hat sich des Themas „Unfälle durch Ablenkung am Steuer“ angenommen und getestet, wie gefährlich die Nutzung des Smartphones im Straßenverkehr wirklich ist.  In die Berichterstattung, deren Fernseh-Ausstrahlung am 21. Januar 2018 stattfand, wurde auch unsere Kampagne BE SMART! aufgenommen.

Wir werden uns weiterhin für mehr Sicherheit auf unseren Straßen einsetzen und BE SMART! mit aufklärenden und weitreichenden Aktionen in Deutschland vorantreiben.

Über nachfolgenden Link können Sie sich die Sequenz zum Thema „Unfälle durch Handy am Steuer“ bei GRIP – Das Motormagazin in der Mediathek von RTL 2 ansehen.