Verkehrssicherheitskampagne BE SMART! als Teil eines Safety-Days in einem großen Unternehmen

Kürzlich hat es uns in den hohen Norden verschlagen – genauer gesagt in die Hansestadt Stade, wo wir mit unserer bundesweiten Verkehrssicherheitskampagne „BE SMART! Hände ans Steuer – Augen auf die Straße!“ Teil der Unfallverhütungsveranstaltung der Wilhelm Wähler GmbH sein durften.

Arbeitssicherheit wird im Unternehmen, das auf Tief- und Rohrleitungsbau spezialisiert ist, groß geschrieben. Daher wurden jetzt am 15. Januar gut 500 Mitarbeiter vor Ort über die neuesten Sicherheitstechniken und -innovationen informiert. Um zu vermeiden, dass sich Unfälle auf Arbeitswegen ereignen, die der Ablenkung am Steuer geschuldet sind, hatten wir die verantwortungsvolle Aufgabe, über die Gefahren der Smartphone-Nutzung während des Autofahrens aufzuklären.

Neben einem lehrreichen und informativen Vortrag, der aus zahlreichen und zum Teil aufwendig erhobenen Daten, Fakten, Bildern und Videos bestand, konnte unser innovativer Fahrsimulator auf ganzer Linie punkten. Hier hatten die Mitarbeiter des Unternehmens die Möglichkeit, ihr Fahrvermögen zu testen, während sie von einem integrierten Smartphone „abgelenkt“ wurden.

Von unserer Seite war die Veranstaltung ein voller Erfolg und wir hoffen, dass sich die Message in den Köpfen aller Beteiligter eingeprägt hat: BE SMART! Hände ans Steuer – Augen auf die Straße!

Haben auch Sie Interesse an einem Workshop in Ihrem Unternehmen zum Thema „Gefahren durch Ablenkung am Steuer“? Gibt es bei Ihnen auch vermehrt Vorfälle dieser Art durch Mitarbeiter und Kollegen? Auf der Straße oder dem Betriebsgelände?

Dann zögern Sie nicht, mit uns in Kontakt zu treten. Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles und unverbindliches Angebot, zum Beispiel für ein Workshop-Komplettpaket, bestehend aus Informationsstand, Präsentation und Fahrsimulator.