Screenshot Youtube

Schauspieler André Dietz unterstützt Kampagne BE SMART! mit Video-Botschaft gegen die Handynutzung am Steuer

Nach Frauke Ludowig, Anneke Dürkopp, Christof Arnold und Josef Schmid setzt Schauspieler André Dietz die Reihe bekannter Unterstützer der bundesweiten Verkehrssicherheitskampagne „BE SMART! Hände ans Steuer – Augen auf die Straße“ fort. Er macht damit auf die große Gefahr der Handynutzung am Steuer aufmerksam.

Vielen ist der Schauspieler André Dietz, der seit einiger Zeit auch als Musiker auftritt, als „Ingo Zadek“ aus der Fernsehserie „Alles was zählt“ bekannt. Mit seiner jetzt veröffentlichen Video-Botschaft appelliert er an alle Autofahrer und Verkehrsteilnehmer, dass es nicht nur verboten, sondern auch extrem gefährlich ist, während der Fahrt zum Handy zu greifen.

Die von Ihm dabei unterstützte Kampagne „BE SMART!“ ist ein gemeinsames Projekt des Automobilclubs Mobil in Deutschland e.V. und der TÜV SÜD AG. Sie ist die erste bundesweite Kampagne ihrer Art, die Verkehrsteilnehmer für die Gefahr der Handynutzung am Steuer sensibilisiert und deren Schirmherrschaft der Bundesminister für Verkehr und Digitale Infrastruktur Alexander Dobrindt übernommen hat.

Wie dringend dabei das Umdenken in den Köpfen der Menschen ist, darauf verweist Verkehrsexperte Dr. Michael Haberland, Präsident von Mobil in Deutschland e.V. Ihm zufolge muss „von jährlich mindestens 500 Verkehrstoten in Deutschland ausgegangen werden, die aufgrund von Ablenkung, meist hervorgerufen durch das Handy am Steuer, ihr Leben lassen müssen.“

Das Video findet man unter:

https://youtu.be/IICvvqaa52A