Betroffene mit Videobotschaft gegen Handynutzung am Steuer

Viele Prominente haben mittlerweile die Kampagne „BE SMART! Hände ans Steuer - Augen auf die Straße“ unterstützt. Nun reiht sich erstmals auch eine Person ein, welche die fatalen Folgen der Ablenkung durch das Smartphones am Steuer selbst miterleben musste. Die 36-jährige Michaela aus München wurde Opfer eines Verkehrsunfalls.

Interview mit Dr. Michael Haberland im Verkehrswachtmagazin „mobil und sicher“

Das Verkehrswachtmagazin „mobil und sicher“ hat in seiner neuesten Ausgabe ein Interview mit Dr. Michael Haberland veröffentlicht. Als Chef und Gründer des Automobilclubs Mobil in Deutschland e.V. ist er Ansprechpartner für Themen der…

Video-Botschaft an alle Autofahrer - Ex-„Dschungelkönig“ Ross Antony gegen Handy am Steuer

Fernsehmoderator, Musiker, Kinderbuchautor und Ex-„Dschungelkönig“ Ross Antony begeistert Groß und Klein mit seiner fröhlichen und offenen Art. Doch er kann auch ernst, denn die britische Frohnatur kennt die extreme Gefahr, die durch das Handy am Steuer entsteht. Mit einer Video-Botschaft fordert er jetzt alle Autofahrer und Verkehrsteilnehmer auf: „BE SMART! Hände ans Steuer – Augen auf die Straße“ [...]

Reisen mit dem Fernbus – Bleibt die Sicherheit auf der Strecke?

Die gestern auf dem Fernsehsender RTL ausgestrahlte „Team Wallraff“-Reportage über die Fernbus-Branche hat deutlich gezeigt: Sicherheit steht nicht an erster Stelle. Die Einhaltung der Fahrpläne und eine möglichst große Einsparung von Kosten erscheinen wichtiger, als ein ausgeschlafener, fitter Busfahrer, der seine Fahrgäste sicher von A nach B transportiert. Aber es gibt neben der Übermüdung noch eine weitere Gefahr, die [...]

Neuerungen 2017: Bußgeld für das Handy am Steuer steigt

Dass die Ablenkung durch das Smartphone am Steuer eine zunehmende Gefahr im Straßenverkehr ist, ist uns allen bewusst. Schließlich ist das Smartphone unser ständiger Begleiter geworden. Doch im Auto hat es nichts in unserer Hand zu suchen. Auch die Bundesregierung sieht hier verstärkten Handlungsbedarf und versucht hier durch erhöhte Strafen entgegen zu wirken [...]

Ablenkung durch Smartphone im öffentlichen Verkehr – Fernbusfahrer mit dem Handy unterwegs

Trotz vieler Aktionen und Kampagnen wie „BE SMART“, breitet sich die Gefahr leider immer weiter aus und gefährdet mittlerweile nicht nur mehr Autofahrer. Nach dem verheerenden Zugunglück von Bad Aibling, bei dem der verantwortliche Fahrdienstleiter ebenfalls durch sein Smartphone abgelenkt war, wurde nun auch ein Busfahrer einer Fernbuslinie mit dem Smartphone in der Hand erwischt [...]

Hände weg vom Handy am Steuer: Kampagne BE SMART testet Handyhalterung Zero Touch

Die Handyhalterung „ZeroTouch“ soll jedes beliebige Auto in ein Connected Car verwandeln. Da für die bundesweite Verkehrssicherheitskampagne „BE SMART! Hände ans Steuer – Augen auf die Straße“ der Griff zum Handy am Steuer ein klares Tabu ist, hat sie jetzt die Halterung einem Praxistest unterzogen. [...]

Aktionstag am Münchner Ludwigsgymnasium: „Augen auf die Straße!“

Heute fand zum ersten Mal die Veranstaltung „Augen auf die Straße! – Aktionstag für mehr Sicherheit im Straßenverkehr“ am Ludwigsgymnasium in München statt. Natürlich darf hier unserer Verkehrssicherheitskampagne „BE SMART!“ nicht fehlen. [...]

Video-Botschaft an alle Autofahrer - Fernsehmoderatorin Panagiota Petridou gegen Handy am Steuer

Die Fernsehmoderatorin und Autoexpertin Panagiota Petridou kennt die Gefahr, die durch das Handy am Steuer entsteht. Aus diesem Grund richtet sie sich jetzt mit einer Video-Botschaft an alle Autofahrer und Verkehrsteilnehmer und unterstützt damit die bundesweite Verkehrssicherheitskampagne „BE SMART! [...]

Christian Lindner unterstützt Kampagne BE SMART

Christian Lindner ist die Gefahr durch das Handy am Steuer bewusst und unterstützt jetzt mit einer Video-Botschaft die Kampagne „BE SMART! Hände ans Steuer – Augen auf die Straße“. Aus einem VW-Käfer [...]

Kurz vor der Wiesn: Mit Dirndl und Charme gegen das Handy am Steuer

Kurz vor Beginn des Münchner Oktoberfests hat die Verkehrssicherheitskampagne „BE SMART!“ mit jungen Frauen im Dirndl auf der Leopoldstraße in München die neugierigen Blicke der Fahrer auf sich gezogen. [...]